Was ist der

IJFD?

Der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) ist ein zum 01.01.2011 eingerichteter Freiwilligendienst des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), der es jungen Menschen ermöglicht, einen freiwilligen Dienst im Ausland zu leisten und dadurch interkulturelle, gesellschaftspolitische und persönliche Erfahrungen in einer anderen Kultur zu sammeln. Der IJFD ist ein Dienst am Menschen, der auch die eigene Persönlichkeit der Freiwilligen bereichert. 
Der IJFD ist neben anderen Programmen eine zusätzliche Möglichkeit des freiwilligen Engagements junger Männer und Frauen im Ausland. 
 
Weitere Informationen über den IJFD im Allgemeinen findest du hier: www.ijfd-info.de

Image
Image

Alles, was du über den IJFD mit Jugend im Ausland wissen musst

Wo kannst du deinen IJFD leisten?
Der IJFD kann in allen Ländern der Welt geleistet werden. Voraussetzung ist, dass das Auswärtige Amt keine Reisewarnung für das entsprechende Land ausgesprochen oder sonstige Sicherheitsbedenken geäußert hat. In der Generation 2018/2019 bieten wir den IJFD in der Ukraine an. In den folgenden Jahren wird das Programm auf andere Länder wie Botswana, Tansania, Südafrika, Indien und Irland erweitert.
In welchen Einsatzbereichen kannst du deinen IJFD leisten?
Wie lange dauert dein IJFD und wann kannst du ihn leisten?
Wer kann den IJFD bei Jugend im Ausland leisten?
Was erhältst du von Jugend im Ausland?
Wie findest du deinen Einsatzplatz bei Jugend im Ausland?
Wann musst du dich für deinen Einsatz bewerben?
Was musst du zahlen?
Zentrale Stellen für Qualitätsmanagement
Einsatzstellen, Einsatzplätze
Wir von Jugend im Ausland als Projekt des KJSH e.V. verstehen uns als Wegbereiter und Brücke zwischen deutschen Freiwilligen und jungen Menschen in unseren Partnerländern und leisten auch durch die Beteiligung am IJFD einen effizienten Beitrag zur Bildungsarbeit im Sinne des „Globalen Lernens“ und zur Nachwuchsförderung in unterschiedlichen Berufsfeldern im Sozialen und Bildungsbereich. Wir tragen damit zur transkulturellen Verständigung, zur Bewusstseinsbildung und Akzeptanz von globalen Zukunftsfragen in unserer Gesellschaft bei. Neben Sprachkenntnissen und der Auseinandersetzung mit einer fremden und der eigenen Kultur werden die Freiwilligen wichtige Kompetenzen der interkulturellen Kommunikation, der sozio-kulturellen Kooperation und der sozialen Verantwortung erwerben, die insbesondere in einer zunehmend globalisierten Gesellschaft von großem Wert sind.
Wir leisten durch das Angebot des IJFD ebenfalls einen Beitrag zur Stärkung der zivilgesellschaftlichen Strukturen in den Partnerländern wie auch in Deutschland. Unsere Aufnahmeorganisationen profitieren von der Unterstützung durch die Freiwilligen und dem damit verbundenen Austausch. Konkret bedeutet die Tätigkeit der Freiwilligen für uns eine Bereicherung des in den Partnerprojekten vorhandenen Bildungsschatzes. Der Einsatz der Freiwilligen trägt zur Steigerung der Lernmotivation der Kinder und Jugendlichen bei und fördert deren Interesse an der jeweils anderen Kultur.
 
Wir fördern durch unsere Beteiligung am IJFD zudem die Vernetzung zwischen zivilgesellschaftlichen Organisationen in Deutschland und in den Partnerländern. Die Auseinandersetzung mit dem Engagement vor, während und nach der Dienstzeit ist integraler Bestandteil unserer Arbeit.

Dein JAhr

      für die Welt!!!




ADRESSE 

Jugend im Ausland
Ringstraße 35
24114 Kiel

T   +49 431 979 10-22  Einfo@jugend-im-ausland.de

Follow Us

Spendenkonto

KJSH e.V.
Hypo Vereinsbank
IBAN: DE77 2003 0000 0070 3215 05
BIC:HYVEDEMM 300

Im Betreff bitte"Jugend im Ausland" erwähnen

Search

+49 431 79710 22 Ringstraße 35 24114 Kiel